Institut für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Universitätsring 1, 1010 Wien strv.klassphil@univie.ac.at

Lateinkanon

Latein-Kanon (ab WS 2014) Sofern nicht explizit angegeben, haben die Studierenden die Möglichkeit, das Buch, die Briefe, die Elegien, das Werk selbst auszuwählen; weiterführende Lektüreoptionen (Wirkungsgeschichte eingeschlossen) werden von den KursleiterInnen angegeben. Prosa Cicero                              1 Rede Cicero                              1… Mehr erfahren

Griechischkanon

Griechisch-Kanon Lektüre im Originaltext Prosa Platon                              3 längere Dialoge (z.B.: Phaidon, Protagoras, Politeia 1) Lysias                              1 längere Rede (ca. 100 §, z.B.: Nr. 12) Neues Testament              1 Evangelium   Dichtung Homer                              4 Bücher (2500 Verse) Tragödie                           2 Stücke… Mehr erfahren

Lateinkanon (alt)

Latein-Kanon (für Inskriptionen vor dem WS 2014)   Prosa Cicero                         Pro Milone (ganz), De natura deorum (ganz), Somnium Scipionis (ganz), De oratore (Buch 1) Seneca                        Epistulae Morales (Buch 1) Sallust                         Catilina (ganz) Boccaccio                     De mulieribus claris 79: De… Mehr erfahren