Institut für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein, Universitätsring 1, 1010 Wien stv.kphil@oeh.univie.ac.at

Mitarbeiter*in an Forschungsprojekt im Bereich Mittellatein

Salvete omnes!

Wir dürfen wieder eine Stellenausschreibung an euch weiterleiten:

 

Für das Forschungsprojekt „Digitale Erschließung der Rechnungsbücher des
Klosters Aldersbach” (DFG-FWF Weave-Programm) ist an der Österreichischen
Akademie der Wissenschaften in Wien zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende
Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter / Mitarbeiterin aus dem Bereich LATEINISCHE PHILOLOGIE DES
MITTELALTERS

Ihre Tätigkeiten
– Fähigkeit, handschriftliche Rechnungsbucheintragungen in lateinischer
Sprache in Quellen des 15. Jahrhunderts lesen und transkribieren zu können.
Herausfordernd ist hierbei weniger das relativ einfache Mittellatein, als die
meist schwerlesbaren Handschriften.
– Die Rechnungsbucheintragungen werden im Rahmen des Projekts transkribiert,
eine Übersetzung in eine moderne Sprache ist hingegen nicht vorgesehen.

Ihr Profil
– Studium der Lateinischen Philologie des Mittelalters oder eine vergleichbare
Qualifikation.
– Umfangreiche Erfahrungen mit spätmittelalterlichen Handschriften in
lateinischer Sprache.
– Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten

Das jährliche Bruttogehalt beträgt je nach Qualifikation mindestens €
50.364,44 (Vollzeit) gemäß dem Kollektivvertrag der Österreichischen Akademie
der Wissenschaften.

Interessiert? Nutzen Sie die Gelegenheit und senden uns noch heute Ihre
Bewerbung (inkl. Lebenslauf, Motivationsschreiben und Referenzen zu bereits
umgesetzten Projekten) per E-Mail an acdh-ch-jobs@oeaw.ac.at, unter Angabe der
Job ID: ACDH-CH071PM224, bis spätestens 31. Mai 2024.

Unter Umständen besteht die Möglichkeit, diese Tätigkeit ortsungebunden als
freier Dienstnehmer / freie Dienstnehmerin (Werkvertrag) auszuführen.

Fragen richten Sie bitte an den Projektleiter PD Dr. Robert Klugseder
(robert.klugseder@oeaw.ac.at).

Weitergehende Informationen zum Projekt:
https://www.alderspach.de/forschung/projekt.html

 

Wir wünschen allen, die sich bewerben, viel Erfolg!

 

Liebe Grüße

Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert